blind barrier

Kostenlose Lösung für barrierefreie PDF-Dokumente

Bessere Dokumente für Menschen mit Sehbehinderung: Der CIB pdf brewer unterstützt ab sofort das neue Format PDF/UA (Universal Accessibility). Mit dem aktuellen Release des beliebten PDF-Konverters können Anwender schnell, einfach und kostenlos barrierefreie PDF-Dokumente erstellen.

Das PDF-Format hat sich in vielen Bereichen als Standard für wichtige Dokumente durchgesetzt. So stellen Banken, Versicherungen und Behörden Schriftstücke häufig im PDF-Format zur Verfügung – darunter Formulare, Rechnungen oder Verträge. Damit auch Menschen mit Sehbehinderung und motorischen Einschränkungen solche Dokumente ohne fremde Hilfe nutzen können, müssen diese mit assistiven Technologien wie Screenreadern navigierbar sein. Herkömmliche PDF-Dokumente erfüllen diese Anforderung jedoch nicht. Hier setzt der PDF/UA-Standard an: Er legt Kriterien fest, die einen barrierefreien Zugang ermöglichen. Mit dem CIB pdf brewer können Anwender ab sofort PDF Dokumente erstellen, die diesen Vorgaben entsprechen.

Wichtigstes Merkmal von barrierefreien PDF-Dokumenten ist das sogenannte Tagging: Bedeutungstragende Elemente werden mit Markierungen ausgezeichnet, sodass der Nutzer sie mit einem Screenreader direkt ansteuern kann. Solche Tags kennzeichnen zum Beispiel Überschriften, Absätze, Listen und Tabellen. Der CIB pdf brewer fügt die für das PDF/UA-Format erforderlichen Tags automatisch bei der Konvertierung ein. Als Voraussetzung dafür muss bereits das Ausgangsdokument entsprechend formatiert sein. Eine Anleitung dazu sowie weitere Informationen zum Thema PDF/UA finden Sie hier

Der CIB pdf brewer ist ein PDF-Konverter, der sich durch viele Einstellmöglichkeiten und seine einfache Bedienbarkeit auszeichnet. Er kann als Plugin direkt aus Microsoft Word oder aus anderen Anwendungen als Drucker im Druckdialog angesteuert werden. Um ein Dokument ins barrierefreie PDF/UA-Format zu konvertieren, wählen Anwender im Menüpunkt ”Ausgabe“ einfach PDF/UA als gewünschtes Dateiformat an. Diese Funktion steht bereits in der kostenlosen Version der Software zur Verfügung.

Auf Bundesebene sind barrierefreie Dokumente heute schon Pflicht: Nach dem Behindertengleichstellungsgesetz müssen Behörden der Bundesverwaltung ihre Internetauftritte barrierefrei gestalten. Das schließt PDF-Dokumente ein, die übers Internet bereitgestellt werden. Auch in einigen Bundesländern gelten vergleichbare Verordnungen. Eine flächendeckende Anwendung auch im Unternehmensbereich wäre für Menschen mit Behinderung wünschenswert. Mit dem CIB pdf brewer erhalten Anwender eine komfortable Lösung, um kostenlos und einfach barrierefreie PDF-Dokumenten zu erstellen.

CIB Group

Die Digitalisierungsexperten